brett-jordan-wqTIIwfAuR8-unsplash.jpg

Aphasie

Aphasien sind Sprachstörungen nach Abschluss des Spracherwerbs. Ursachen einer Aphasie können z.B. Schlaganfälle, Hirntumoren, Schädel-Hirn-Traumen oder degenerative Erkrankungen, wie Morbus Parkinson, Multiple Sklerose oder Demenz sein.

Aphasien äußern sich durch Störungen im Bereich der Wortfindung, des Sprechens, des Lesens, des Schreibens und des Sprachverständnisses.

 

Nach einer ausführlichen Diagnostik besteht das Ziel der Logopädie darin, die sprachliche Kommunikation zu verbessern und zu normalisieren. Wenn dies nicht erfolgreich ist, werden u. U. nonverbale Kommunikationsmöglichkeiten erübt.